Neues Ensemble gestaltet Gottesdienste am 27. und 28. Juni

in Zur Heiligsten Dreifaltigkeit und in St. Martin

Nur vier Sänger und ein Organist dürfen derzeit die Gottesdienste musikalisch mitgestalten. Die Kirchenmusiker unserer Seelsorgeeinheit haben dafür jetzt eine kreative Lösung gefunden:

Am Wochenende,

Samstag, 27. Juni, um 18.30 Uhr in Zur Heiligsten Dreifaltigkeit
und
Sonntag, 28. Juni, um 11 Uhr in St. Martin

werden die Gottesdienste von einem Quartett mitgestaltet. Sopran, Alt, Tenor, Bass - wie in einem Chor - sind nur mit einer Person besetzt, die Sänger stammen aus verschiedenen Chören der Seelsorgeeinheit Biberach.

Es ist eine ungewöhnliche Form, den Gottesdienst musikalisch zu gestalten und zugleich ein Experiment, das sich zu hören lohnt!

Für die Gottesdienste ist eine telefonische Anmeldung oder per E-Mail im zuständigen Pfarrbüro erforderlich.
 
St. Martin - Telefon: 07351 18140, E-Mail: stmartin.biberach@drs.de
Montag bis Donnerstag: 9 bis 11.30 Uhr

Zur Heiligsten Dreifaltigkeit - Telefon: 07351 22122, E-Mail: dreifaltigkeit.biberach@drs.de
Dienstag und Donnerstag: 9 bis 11.30 Uhr
Mittwoch: 16 bis 18 Uhr
Freitag: 9 bis 10 Uhr